Bergs "Wozzeck" in der Wiener Staatsoper
Bergs "Wozzeck" in der Wiener Staatsoper © eastboca.net / Wikimedia Commons / CC BY-SA 2.0

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Alban Berg: "Wozzeck"

Mit "Wozzeck" schuf Alban Berg eine der bedeutendsten modernen Opern des vergangenen Jahrhunderts. Darüber hinaus gehört sie zu den Werken, die bis heute am häufigsten in Musiktheatern erklingen.

Alban Bergs "Wozzeck" fordert einiges von seinen Interpreten, sowohl von den Sängern und Sängerinnen als auch von den Musikern und Musikerinnen des Orchesters. Keine sprachliche Ausdrucksform wird ausgelassen: tonhöhenfixiertes Sprechen, Gesang und Deklamation bekommen jeweils ihre besonderen Momente.

Im Mittelpunkt des Abends stand Christian Gerhaher, ein prominenter Bariton, der sich der Herausforderung der Hauptrolle schon einige Male stellte. Die Wiener Staatsoper entschied sich auch in der aktuellen Produktion für Gerhaher.

"Alban Berg: "Wozzeck"" im Überblick

Alban Berg: "Wozzeck"

von Berg

Mit Leitung: Philippe Jordan / Christian Gerhaher als Wozzeck

Staatsoper Wien

21. März 2022

Sendezeit So, 03.07.2022 | 20:03 - 23:00 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Oper"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen