Die Geigerin Alena Baeva präsentiert mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Litauen Schostakowitsch und Prokofjew in ihrem Konzert.
Die Geigerin Alena Baeva präsentiert mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Litauen Schostakowitsch und Prokofjew in ihrem Konzert. © Alexandra Bucurescu / PIXELIO

Klassische Musik

Alena Baeva und das Staatliche Sinfonieorchester in Litauen

Gemeinsam mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Litauen wird die Violinistin Alena Baeva Prokofjew und Schostakowitsch präsentieren. Dafür stellt sie das erste Violinkonzert von Prokofjew der achten Sinfonie von Schostakowitsch gegenüber.

Prokofjew hat ab 1915 sein Violinkonzert in mehreren Abschnitten geschrieben. Doch die Uraufführung fand erst 1923 in Paris statt, weil das Werk für viele Violinisten zu kompliziert war und sich niemand traute, es zu spielen.

Dann wagte sich Marcel Darrieux, der Konzertmeister der Pariser Oper daran. Er präsentierte es gemeinsam mit dem Bläser-Oktett von Strawinsky. Doch das Publikum empfand Prokofjews Violinkonzert als zu "romantisch".

Dagegen konnte die 8. Sinfonie von Schostakowitsch noch nicht so recht zugeordnet werden. Ist es eine "Protestsinfonie" oder eine "Kriegssinfonie"? Sie wurde 1943 während des Zweiten Weltkrieges komponiert, wo die Deutsche Wehrmacht Leningrad belagerte.

Für den Dirigenten Kurt Sanderling zeigte sich in Schostakowitschs Werk eher die Erfahrungen, die er mit dem Krieg gemacht hat und weniger die Darstellung des Krieges. Denn zu dieser Zeit kannte der Dirigent den Komponisten noch persönlich. Aber die 8. Sinfonie scheiterte anfangs kläglich, weil das Werk für die Kritiker nicht patriotisch genug war. Einer der Kritiker war Sergej Prokofjew.

"Alena Baeva und das Staatliche Sinfonieorchester in Litauen" im Überblick

Alena Baeva und das Staatliche Sinfonieorchester in Litauen

von Prokofjew, Schostakowitsch

Mit Leitung: Gintaras Rinkevi?ius / Alena Baeva, Violine; Staatliches Sinfonieorchester Litauen

Litauischen Nationalphilharmonie in Vilnius

3. Oktober 2021

Sendezeit Mo, 31.01.2022 | 20:00 - 22:30 Uhr
Sendung hr2-kultur "Konzertsaal"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen