Das Wiener Quintett chuffDRONE in neuer Formation beim Wiener RadioKulturhauses
Das Wiener Quintett chuffDRONE in neuer Formation beim Wiener RadioKulturhauses © Günter Z. / PIXELIO
Live

JazzKonzert

chuffDRONE, unterwegs auf spontaneistischen Pfaden

Beim Wiener Quintett chuffDRONE hat im Jahr 2020 eine Neubesetzung stattgefunden - Robert Schöck (Saxofon) und Jul Diller (Klavier) sind dazugekommen und präsentieren sich mit ihrem neuen Doppelalbum "Actio" - "Re:actio" Live im Studio 3 des Wiener RadioKulturhauses.

Zu den Gründungsmitgliedern des Wiener Quintetts chuffDRONE von 2012 gehören die Saxofonistin Lisa Hofmaninger, die Bassistin Judith Ferstl und die Schlagzeugerin Judith Schwarz. Ihr neue Verstärkung kommt aus der Schweiz und Österreich. Es ist der Pianisten Jul Dillier und der Saxofonisten Robert Schröck.

Ihr neues Programm konnten sie vor allem in der Pandemie verfeinern und ausarbeiten, mit "langformatigen und feinstrukturierten Spielkonzepten", die noch Freiraum für Improvisationen ließen und erst im Konzert komplettiert werden. Um diesen Baustein der Spontanität für ihr neues Album zu bekommen, haben chuffDRONE die Aufnahmen in einer Live-Session mit Publikum gemacht. Im heutigen Konzert gibt`s schon mal ein Vorgeschmack auf die neue Zusammenarbeit des Wiener Quintetts chuffDRONE.

chuffDRONE, unterwegs auf spontaneistischen Pfaden im Überblick

chuffDRONE, unterwegs auf spontaneistischen Pfaden

Wiener RadioKulturhaus

24.01.2022

Sendezeit Mo, 24.01.2022 | 19:30 - 21:00 Uhr Da die Sendung live übertragen wird, können sich
Anfang/Ende der Sendung verschieben!
Sendung Ö1 "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen