Die Tyrannin Marte nutzt alle aus
Die Tyrannin Marte nutzt alle aus © Alex Bramwell / freeimages.com

HörspielKrimi

Corpus delicti von Charles Maitre

Marte ist eine autoritäre Frau, die die Menschen um sich herum ausnutzt und manipuliert. In der Sendung "Corpus delicti von Charles Maitre" geht es um die Geschichte, die schnell zum Mordfall wird.

Die diktatorische Frau Marte beutet nicht nur ihre Schwester Jane aus, sondern auch deren Tochter. Die Frauen arbeiten als günstige Mägde für Marte. Außerdem gibt es für ihre Nichte das strike Verbot eines Treffens mit ihrem Verlobten, dessen Existenz die Nichte geheim hält.

Marte droht nämlich damit, alle aus dem Erbe streichen zu lassen, auch ihren Ehemann. Doch diese Androhung sorgt dafür, dass es nicht lange dauert, bis die Ermittlungen eines Mordfalls anstehen.

"Corpus delicti von Charles Maitre" im Überblick

Corpus delicti von Charles Maitre

von Charles Maitre

Mit René Deltgen, Hilde Weissner, Rosemarie Fendel, Monika Peitsch, Gerd Vespermann, Klaus Höhne, Horst Sachtleben, Hans Zimmermann

Produktion: 1970

Sendezeit Mi, 21.12.2022 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung