Daniel Hope und das Kammermusikfest im Beethoven Haus
Daniel Hope und das Kammermusikfest im Beethoven Haus © Krzysztof Chmielewski / freeimages.com

Klassische Musik

Daniel Hope & friends: Beethoven trifft Schubert

Im Konzert von Daniel Hope & friends stehen Schuberts Werke auf dem Programm. Die Leitung im Beethoven-Haus Bonn hat jetzt der Stargeiger Daniel Hope übernommen und wird am dritten Konzertabend seines Kammermusikfestes unter anderem Schuberts Impromptu, op. 142,2 spielen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Beethoven und Schubert leben schon seit mehreren Jahren in Wien. Doch selten trafen sie aufeinander. Schubert gab Beethoven jedoch an dessen Sterbebett die letzte Ehre. Wertgeschätzt haben sich wohl beide.

Angesichts des großen Talentes Beethovens stand Schubert sich sehr selbstkritisch gegenüber. Aber der Stargeiger Daniel Hope und seine befreundeten Musiker_innen sahen dies nicht so. Für sie waren Schuberts Werke am dritten Kammerkonzertabend nur ein Genuss.

"Daniel Hope & friends: Beethoven trifft Schubert" im Überblick

Daniel Hope & friends: Beethoven trifft Schubert

von Schubert

Mit Leitung: Daniel Hope / Nikola Hillebrandt, Sopran; Tanja Sonc und Daria Zappa, Violine

Beethoven-Haus Bonn

Sendezeit Mo, 14.06.2021 | 20:04 - 22:00 Uhr
Sendung WDR 3 "WDR 3 Konzert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen