Sauberkeit ist ihre Devise.
Sauberkeit ist ihre Devise. © Klaus Post / freeimages.com

Hörspiel

Das Putzprogramm

Nach einem Streit mit ihrem Ehemann ist die Ehefrau ans Bett gefesselt. Untätig muss sie nun das Bett hüten, ohne nur einen Putzlappen in die Hand nehmen zu dürfen. Ihre Putzobsession würde sie niemals zugeben, sondern eher als eine Lebenseinstellung oder Philosophie beschreiben.

Tatenlos im Bett herumliegend, träumt sie sich an exquisite gepflegte Orte, wo ein Arsenal an Reinigungskräften vorhanden ist, die alles putzen und sauber halten. Dort gibt es keinen Begriff wie "Staubfänger".

Dagegen ist ihr Mann ehe derjenige mit einem immensen Redefluss, der ihre häusliche Umgebung mit unangenehmen Liebesgeflüster verunreinigt. Nur eine ausgiebige Generalreinigung kann den Redefluss mundtot machen.

"Das Putzprogramm" im Überblick

Das Putzprogramm

von Marion Passarge

Produktion: 2005

Sendezeit Sa, 25.09.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen