Bei diesem Konzert präsentierte Linx das neue Album.
Bei diesem Konzert präsentierte Linx das neue Album. © mirko delcaldo / freeimages.com

JazzWeltmusik gemischtKonzert

David Linx "Skin in the game"

1965 in Brüssel wurde der Sänger David Linx geboren. Seit den 1990er-Jahren lebt er in Frankreich, wo ihn die dortige Szene mit offenen Armen empfing. Inspiriert wurde er von Berühmtheiten des Jazz wie Ella Fitzgerald, Betty Carter oder Mark Murphy. Er schuf sein eigenes Klanguniversum.

Seine Musik ist hoch virtuos gestaltet und lässt sich in keine Schublade stecken. Zu hören ist das weite Spektrum seines Ausdrucks auf 30 Alben unter seinem Namen. Das hochgelobte Album "Skin in the Game", wo er unter anderem vom exzellenten Pianisten Grégory Privat begleitet wird, brachte er letztes Jahr heraus. Im herbst 2020 im Pariser Club "New Morning" präsentierte Linx das Repertoire dieses Albums.

David Linx "Skin in the game" im Überblick

David Linx "Skin in the game"

New Morning, Paris

12.10.2020

Sendezeit Mo, 28.06.2021 | 20:03 - 21:30 Uhr
Sendung Deutschlandfunk Kultur "In Concert"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen