Was steckt tatsächlich hinter dem "woke" Kapitalismus?
Was steckt tatsächlich hinter dem "woke" Kapitalismus? © Svilen Milev / freeimages.com

FeatureWissenschaft & Technik

Der neue "woke" Kapitalismus - Eine Mogelpackung?

Dr. Alexander Grau ist Philosoph und thematisiert in dem Feature "Der neue 'woke' Kapitalismus – Eine Mogelpackung?" den angeblich veränderten Kapitalismus. Aber wird ernsthaft versucht, auf soziale Probleme einzugehen und mehr Umweltauswirkungen berücksichtigt?

Kapitalisten in der Moderne stellen keine Bösewichte mehr dar, vielmehr wird auf die Umwelt geachtet und Soziales gerät in den Fokus.

In den Firmen arbeiten die unterschiedlichsten Menschen, sie zeigen sich als internationale und bunte Konzerne, denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Außerdem engagieren sie sich für die Menschenrechte und den Schutz des Klimas.

Diese Art des Kapitalismus wird "woke" Kapitalismus genannt. Aber was genau steckt dahinter? Handelt es sich um eine Werbestrategie, die nur dazu dienen soll, den Ruf des Kapitalismus wieder aufzubessern? Oder entwickelt sich die kapitalistische Gesellschaft tatsächlich weiter? Der Philosoph Grau ist auch Publizist und antwortet auf diese Fragen.

"Der neue "woke" Kapitalismus - Eine Mogelpackung?" im Überblick

Der neue "woke" Kapitalismus - Eine Mogelpackung?

von Alexander Grau

Produktion: 2022

Sendezeit So, 11.09.2022 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR2 "Wissen: Aula"
Radiosendung