Eine sinnliche Liebe zu Musik und einem Kastraten
Eine sinnliche Liebe zu Musik und einem Kastraten © Carl Dwyer / freeimages.com

Hörspiel

Der Virtuose

Carlotta hört in einem Theater die engelsgleiche Sopranstimme eines Jungens, mit dem sie früher im Dorfchor gemeinsam gesungen hatte. Sie verliebt sich in den Kastraten und wird seine Begleiterin.

In einem kleinen Dorf wuchsen die junge Contessa Carlotta und Gasparo Contis gemeinsam auf. Beide sangen im Kirchenchor, Gasparo überwältigte auch dort schon die Gemeinde. Eines Tages aber ist er verschwunden - nach einem Würfelspiel zwischen ihrem und seinem Vater.

In einer Loge der Oper von Neapel dann erkennt sie sie wieder. Die Stimme des Gasparo Contis. Ein himmlischer Sopran, der nur von einem Kastraten kommen konnte. Das gesamte Publikum ist entzückt und überwältigt von seinem Klang. Carlotta dazu noch von seinem hinreißenden Äußeren. Schwach vor Begehren wird sie seine Begleiterin.

"Der Virtuose " im Überblick

Der Virtuose

von Margriet de Moor

Mit Josefin Lössel, Jürg Löw, Ernst August Schepmann

Produktion: 1996

Sendezeit Sa, 13.11.2021 | 19:04 - 20:00 Uhr
Sendung WDR 3 "Hörspiel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen