Pablo begibt in den Regenwald, um Miguel zu helfen
Pablo begibt in den Regenwald, um Miguel zu helfen © hamfel / PIXELIO

Kinder-Hörspiel

Die Amazonas-Detektive: Verschwörung im Dschungel!

"Die Amazonas-Detektive: Verschwörung im Dschungel!" handelt von dem jungen Pablo aus Brasilien. Er lebt alleine in einer alten Ruine, bis ein Hund mit einer besorgniserregenden Nachricht auftaucht. Gemeinsam mit seiner Freundin Ximena versucht Pablo seinen Freund ausfindig zu machen.

Plötzlich taucht ein Hund bei Pablo auf, der einen mysteriöse Nachricht mit sich trägt. Der kleine Junge lebt auf den Straßen Brasiliens in Manaus und wundert sich über den unerwarteten vierbeinigen Besuch. Die mitgebrachte Nachricht des Hundes ist ein Hilfeschrei von Miguel, einem älteren Freund von Pablo.

Miguel studiert eigentlich, aber seit einiger Zeit ist er wie vom Erdboden verschluckt. Ob die Errichtung des Staudamms mitten im Amazonas etwas damit zu tun hat?

Ximena ist eine Freundin von Pablo und erlebt gerne Abenteuer, weshalb sie Pablo bei seiner Suche unterstützen will. Zusammen mit dem Hund tauchen die Kinder immer weiter in den brasilianischen Regenwald ein und werden von der Unberührtheit der Natur vollkommen verzaubert.

Doch ein ungeplantes Treffen mit Männern im Wald zeigt ihnen, dass nicht alle Menschen das Beste für die Natur und die Menschen wollen. Schnell beginnt für die Kinder ein Wettlauf gegen die Zeit.

"Die Amazonas-Detektive: Verschwörung im Dschungel!" im Überblick

Die Amazonas-Detektive: Verschwörung im Dschungel!

von Antonia Michaelis

Mit Emanuel Konietzny, Franziska Hofele, Christoph Pütthoff, Heinrich Giskes, Werner Wölbern

Produktion: 2022

Sendezeit So, 13.02.2022 | 08:00 - 09:00 Uhr
Sendung hr2-kultur "Lauschinsel"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen