Zwei Konzertmitschnitte des Konzertes der Band RPWL in der Bluesgarage Isernhagen
Zwei Konzertmitschnitte des Konzertes der Band RPWL in der Bluesgarage Isernhagen © mirko delcaldo / freeimages.com

Weltmusik gemischtKonzert

Die bayrische Progressive-Band RPWL | Teil 1 von 2

Teil 1/2 | Die bayrische Progressive-Band RPWL startet ihre Karriere 1997 als Coverband von Pink Floyd. Dann haben sie in den letzten 20 Jahren ihre eigene Musik und 15 Alben herausgebracht. Anlässlich ihres 20-jährigen Jubiläums bringt die Sendung Mitschnitte aus ihrem Debütalbum und einigen anderen Konzerten

In der Musik der Freisinger Band RPWL ist sowohl der Einfluss der Musikgröße Pink Floyd als auch ihre eigene Musikhandschrift hörbar. Von den Gründungsmitgliedern sind noch Yogi Lang (Sänger, Produzent) und Kalle Wallner (Gitarrist) dabei. Ihr Bandnamen haben sie damals aus den Initialen ihrer Familiennamen konzipiert. 

Für ihr 20-jähriges Jubiläum hat die Band aus Freising das Debütalbum "God has failed (Tempus fugit)" coronakonform als neues Live-Album aufgelegt und Mitte November in der Bluesgarage Isernhagen live aufgeführt. Die Veranstaltung ging über drei Tage. Von den drei Shows hat der Deutschlandfunk die zweite und dritte aufgenommen, dies sie nun in dieser Ausgabe präsentiert.

Die Konzerte fanden mit großer Besetzung und zwei zusätzlichen Sängerinnen statt, die aus einem reichlichen Debütalbum und dem Back-Katalog der Band RPWL schöpfen konnten.

Die bayrische Progressive-Band RPWL im Überblick

Die bayrische Progressive-Band RPWL

Bluesgarage Isernhagen

11./12.11.2021

Sendezeit Fr, 04.02.2022 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen