Die Geschichte der Brüder Brasch
Die Geschichte der Brüder Brasch © Stefan Wagner / freeimages.com

Feature

Die Brüder Brasch – Eine deutsche Geschichte

Thomas und Peter Brasch waren zwei Brüder, die auch Schriftsteller waren. In der Sendung "Die Brüder Brasch – Eine deutsche Geschichte" geht es um das Leben der beiden Männer. Beide lehnten die Zustände sowohl im Geteilten als auch geeinten Deutschland ab.

Mit nur 56 Jahren starb Thomas Brasch an einem Herzversagen. Er war Regisseur, Schriftsteller und Übersetzer.

Im Juli 2001, nur ein paar Monate vor Thomas Braschs Tod, fand man im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg den Schriftsteller Peter Brasch in seiner Wohnung tot.

Die Eltern von Thomas und Peter Brasch waren ein Emigrantenpaar mit jüdischer und kommunistischer Herkunft, die während der Nazi-Diktatur nach England auswanderten. In den 1960er-Jahren war Horst Brasch, der Vater von Thomas und Peter, ein stellvertretender Kulturminister in der DDR.

Doch dann beeinflusste Thomas die politische Karriere seines Vaters. 1968 war Thomas 23 Jahre alt gewesen und setzte sich gegen den Einmarsch der Staaten des Warschauer Paktes in die CSSR ein. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Katharina Thalbach entschied sich Thomas dazu, 1976 in den Westen auszureisen. Dort wurde auch seine Erzählung "Vor den Vätern sterben die Söhne" publiziert und hoch gelobt.

Peter, Thomas‘ Bruder, stellte ebenfalls einen Antrag, damit er ausreisen konnte. Aber sein Antrag wurde nicht genehmigt. Beide Brüder wollten sich nicht mit den Zuständen, die im geteilten, aber auch vereinten Deutschland herrschten, arrangieren, lehnten die Moden ab und klammerten sich an utopische Gesellschaftsideen.

Verwandte und Freunde sowie Weggefährten berichten von den Brasch-Brüdern, wie sie sich politisch engagierten, welche Hoffnungen sie hatten und welche Enttäuschungen sie erlebten. Die Schauspielerin Katharina Thalbach, der Schriftsteller Bert Papenfuß und die Schwester Marion Brasch erzählen aus dem Leben der Männer, das eine enge Verbindung zur Geschichte Deutschlands aufweist.

"Die Brüder Brasch – Eine deutsche Geschichte" im Überblick

Die Brüder Brasch – Eine deutsche Geschichte

von Ralph Gerstenberg

Produktion: 2003

Sendezeit Mo, 03.10.2022 | 14:00 - 15:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Feature"
Radiosendung