Ihr Stil ist unberechenbar.
Ihr Stil ist unberechenbar. © Wim Boshoff / freeimages.com

Weltmusik gemischtKonzert

Die norwegische Band Motorpsycho | Teil 2 von 3

Teil 2/3 |

Schwer zu sagen, in welchem Genre sich die Band Motorpsycho bewegt – die Frage ist eher: in welchem nicht? 1989 wurde sie als Psychedelic Rock-Band in Trondheim gegründet: 1991 erschien ihr Debütalbum „Lobotomizer“, an die 30 Werke folgten. Bassist Bent Saether sagt, die Formation spiele Hardrock mit psychedelischem Dreh, aber auch mal Jazz und etwas Folk, Country möchte man auch nicht wirklich ausschließen. Ach, eigentlich sei man doch eine Hardrock-Band, aber eben nicht klassisch, sondern dem Sound der späten 60er-, frühen 70er-Jahren verpflichtet. Gerade beim Oeuvre der Norweger zeigt sich, dass Etikettierungen Musik eher einschränken als ihr helfen: Beim Leipziger Konzert der vier Norweger an Schlagzeug, Bass, Gitarre sowie Synthesizer und Mellotron wurde offenbar, wie sehr diese Formation in der Lage ist, musikalisch durch Raum und Zeit zu mäandern. Einzigartig! Motorpsycho.

Die norwegische Band Motorpsycho im Überblick

Die norwegische Band Motorpsycho

Conne Island, Leipzig

16.10.2019

Sendezeit Fr, 24.09.2021 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen