Die dämonische Verführerin
Die dämonische Verführerin © Alex Bramwell / freeimages.com

Feature

Die Suche nach dem Super-Sukkubus

Die Autorin der Sendung, Christiane Enkeler, hat sich auf eine Recherche über den Super-Sukubus begeben, die ihren persönlichen Einsatz forderte und sie letztendlich in die Hölle brachte. Sie hatte anfangs nur vor gehabt, eine "mythenhistorische Geschichte" zu erzählen.

Die Geschichte ihres Werkes sollte mythenhistorisch sein. Eben eine Erzählung über mittelalterlicher Volksglaube bis zur Fantasyliteratur und -filmen der heutigen Zeit. Ihre Hauptfigur sollte nur eine lüsterne Dämonin sein, die ihr Unwesen in der Nacht treibt und mit Männern Sex hat, um sie zu quälen. Ein sogenannter Sukkubus eben.

Doch es kam anders. Die Autorin Christiane Enkeler musste sich selbst ins Geschehen bringen und einen Teufelspakt eingehen. Zudem ihre Gestalt ändern, damit sie das Feature beenden konnte. Schließlich ist sie in einem Höllentrip gelandet.

"Die Suche nach dem Super-Sukkubus" im Überblick

Die Suche nach dem Super-Sukkubus

von Christiane Enkeler

Produktion: 2012

Sendezeit So, 28.08.2022 | 14:05 - 15:00 Uhr
Sendung SWR2 "Feature am Sonntag"
Radiosendung