Damit zu werben, mit wem er bereits spielte, hat er nicht nötig.
Damit zu werben, mit wem er bereits spielte, hat er nicht nötig. © Scott Snyder / freeimages.com

Weltmusik gemischtKonzert

Hartes fürs Herz - Kris Barras Band

Mit fünf Jahren begann der Brite Kris Barras bereits Gitarre zu spielen, mit zehn Jahren trat er zum ersten Mal auf. Trotzdem führte ihn sein Weg nicht direkt in den Profi-Musikbetrieb. Gleichzeitig war er bis 2014 Mixed-Material-Arts-Kämpfer, das ist eine Vollkontakt-Sportart.

Sein Debüt veröffentlichte er 2015. Als er Frontmann der Allstar-Band Super Sonic Blues Machine wurde und dort gemeinsam mit seinen prominenten Kollegen wie Billy Gibbons, Eric Gales und Warren Haynes spielte, erhielt er große Aufmerksamkeit.

Damit werben, mit wem er schon gespielt hat, muss Kris Barras nicht, wie bei seinem Auftritt bei den Leverkusener Jazztagen deutlich wurde. Hier überzeugte Barras als Frontmann, Sänger und Gitarrist seiner eigenen vierköpfigen Band. Die Briten lieferten Blues und Rock, ohne dass stumpf auf die Instrumente eingeprügelt wurde.

Hartes fürs Herz - Kris Barras Band im Überblick

Hartes fürs Herz - Kris Barras Band

Leverkusener Jazztagen

7.11.2019

Sendezeit Fr, 18.06.2021 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "On Stage"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen