Der zwölfjährige Edgar findet in der Fantasie seine Schutzzone.
Der zwölfjährige Edgar findet in der Fantasie seine Schutzzone. © S. Hofschlaeger / PIXELIO

LiteraturLesung

Hast du uns endlich gefunden | Teil 1 von 10

Teil 1/10 | Auf einfühlsame, witzige und melancholische Weise schreibt der Schauspieler Edgar Selge seine autobiografischen Geschichte. Aufgewachsen in einer mittelgroßen Stadt, verbringt er seine Kindheit in einer bürgerlichen Familie mit drei Brüdern und jungen Straftätern.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Das Hörspiel beginnt im Leben des zwölfjährigen Edgar nach dem Krieg. Als Flüchtlinge bemühen sich seine Eltern, die abhandengekommenen Jahre mit etwas Kultur bzw. mit Musik aufzuarbeiten. Doch ihre Vergangenheit holt sie wieder ein.

Der Träumer Edgar beobachtet zusammen mit seinen Eltern den politischen Kampf seiner älteren Brüder und findet in der Fantasie seinen Zuflucht.

"Hast du uns endlich gefunden" im Überblick

Hast du uns endlich gefunden

von Edgar Selge

Sendezeit Mo, 25.10.2021 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung NDR Kultur "Am Morgen vorgelesen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen