Das Konzert der Sängerin mit ihrem Quartett im Kölner Stadtgarten
Das Konzert der Sängerin mit ihrem Quartett im Kölner Stadtgarten © Rainer Sturm / PIXELIO

JazzKonzert

Innere Gezeiten - Das Anette von Eichel Quartett

“Inner tide“ nennt die Kölner Sängerin Anette von Eichels ihr neues Programm. Zum ersten Mal stammen die Kompositionen und Texte ausschließlich von ihr. Mit ihrer hochkarätig besetzten Band erforscht sie ihr innerstes Wesen.

Einmalig transparent und hell ist das Timbre ihres Mezzosoprans, flexibel, intonationssicher und natürlich ist ihre Diktion. Anette von Eichel erzählt aus ihrem Leben und rutscht dabei doch nie ins Plakative.

Die Professorin für Jazzgesang ist facettenreich, ob als nuancenreiche Interpretin ihrer eigenen Songs oder als Scat-Gesang-Meisterin. Das Konzert im Kölner Stadtgarten bietet Märchenhaftes und viel Platz für Improvisation. Es stellt eindrucksvoll unter Beweis, wie ihr All-Star-Quartett nach Wiederbeginn der Live-Saison zu einer lebendigen Einheit zusammengewachsen ist.

Innere Gezeiten - Das Anette von Eichel Quartett im Überblick

Innere Gezeiten - Das Anette von Eichel Quartett

Stadtgarten, Köln

6.10.2021

Sendezeit Di, 08.02.2022 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Jazz Live"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen