Die schüchterne Fanny Price kommt nach Mansfield Park und wächst zu einer starken Persönlichkeit heran
Die schüchterne Fanny Price kommt nach Mansfield Park und wächst zu einer starken Persönlichkeit heran © Steve Knight / freeimages.com

Hörspiel

Mansfield Park | Teil 1 von 3

Teil 1/3 | Der reiche Sir Thomas Bertram will seine verarmte Schwägerin entlasten und eine ihrer Töchter auf Mansfield Park aufnehmen, damit sie eine besseren Erziehung im Leben bekommt.

Fanny Price ist eine schüchterne und zurückhaltende 10-jährige. Von ihrer Familie getrennt, befindet sie sich nun auf Mansfield Park bei Sir Thomas Bertram. Ihr Heimweh und die schlechte Behandlung ihrer neuen Familie, bestehend aus dem Onkel, der zwei Tanten und ihrer Cousinen, die sich nur als Gönner verhalten, lässt sie die deutliche Erniedriegung spüren. Ihr einziger Freund ist Cousin Edmund.

Eines Tages erscheint auf der Bildfläche das Geschwisterpaar Henry und Mary Crawfort aus London, beide sind im heiratsfähigem Alter, verbreiten in der Nachbarschaft äußerst moderne und gewagte Ansichten. Damit sorgen sie für viel Turbulenzen. Es beginnt eine Reihe an Ereignissen von Heiratswerbungen, Liebe, gesellschaftlichen Verfehlungen, erschütternden oder romantischen Verknüpfungen.

Die Autorin Jane Austen schafft es in "Mansfield Park" mit ihren starken Figuren ein satirisches Monument zu setzen, die nicht boshaft gemeint sind, aber mit zugespitztem Humor ein Wink an die damalige Gesellschaft gerichtet war.

"Mansfield Park" im Überblick

Mansfield Park

von Jane Austen

Mit Sophie Rois, Sina Martens, Felix von Manteuffel, Johanna Gastdorf

Produktion: 2020

Sendezeit So, 22.05.2022 | 18:20 - 20:00 Uhr
Sendung SWR2 "Hörspiel am Sonntag"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen