Das Vincent Meissner Trio zu Gast bei den Dresdner Musikfestspielen
Das Vincent Meissner Trio zu Gast bei den Dresdner Musikfestspielen © Daniel Wilson / freeimages.com

JazzKonzert

Musikalische Abenteuerparcours - Das Vincent Meissner Trio

Bei den Musikfestspielen Dresden hat das Vincent Meissner Trio einen ihrer ersten großen Auftritte bisher, da die Band zwar sehr jung, aber trotzdem professionell ist. In "Musikalische Abenteuerparcours – Das Vincent Meissner Trio" wird von dem Konzert berichtet.

In der Jazzszene Deutschlands ist das Vincent Meissner Trio zwar noch ganz frisch dabei, trotzdem sind die Musiker sehr professionell. Dadurch ist das Trio auch zur größten Hoffnung für die Jazzszene hierzulande geworden.

"Bewegtes Feld" war das Debüt des Trios, das vergangenes Jahr veröffentlicht wurde. Der Leiter und Pianist des Trios ist der einzige Komponist und war zu jenem Zeitpunkt gerade einmal 20 Jahre alt. Michael Wollny war der Lehrer des Pianisten, und das ist auch in der Musik des Trios erkennbar: "in ihrer spannenden Dramaturgie, dem Sinn für formale Tüfteleien, auch in einer gewissen zartbitteren, versponnen-nerdigen Fantasie."

Das Vincent Meissner Trio meistert die verzwickten musikalischen Elemente in ihrer Musik jedoch mit Können und Kompetenz. Durch den Lockdown und die Corona-Pandemie wurde die ostdeutsche Gruppe zwar eine Zeit lang ausgebremst, doch nun starten sie mit der Möglichkeit, bei den Musikfestspielen Dresden einem großen Publikum ihre Musik zu präsentieren.

Musikalische Abenteuerparcours - Das Vincent Meissner Trio im Überblick

Musikalische Abenteuerparcours - Das Vincent Meissner Trio

Dresdner Musikfestspielen

15.5.2022

Sendezeit Di, 19.07.2022 | 21:05 - 22:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Jazz Live"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen