Die große Stimme des Jazz, die Sängerin Shirley Horn.
Die große Stimme des Jazz, die Sängerin Shirley Horn. © Kris Peterson / freeimages.com

Jazz

Shirley Horn: "You Won't Forget Me" (1990)

Von Miles Davis bekam Shirley Horn einmal das Kompliment: "Shirley Horn ist die Einzige, die es schafft, mich mit ihrem Klavierspiel und Gesang zum Weinen zu bringen". Zusammen standen sie 1990 im Tonstudio, trotz seiner schweren Erkrankung. Ein Mitschnitt vom Studioalbum "You Won't Forget Me".

1990 wurde Shirley Horns Studioalbum "You Won't Forget Me" mit Miles Davis und ihrem Trio aufgenommen. Als Duettpartner passte der Sideman perfekt zu ihrer fragilen Gesangspart. Der hauchfeine sensible Klang der gestopften Trompete korrespondierte so harmonisch, dass daraus etwas Magisches entstand.

Gleichzeitig nahm Shirley Horn auch mit Miles Davis Rivalen, den Trompeter Wynton Marsalis eine Aufnahme auf, den er nicht wohlgesonnen war, weil Marsalis seine Arbeit als Trompeter öffentlich verunglimpfte.

Im Album "You Won't Forget Me" sind einige Lieder aus den Great American Songbooks. und war einer der ersten Albums, das an die Topspitze der US-American-Charts stieg. Im Jahre 2005 verstarb die Sängerin Shirley Horn.

Shirley Horn: "You Won't Forget Me" (1990) im Überblick

Sendezeit So, 17.10.2021 | 20:55 - 21:40 Uhr
Sendung Ö1 "Milestones: Legendäre Alben der Jazzgeschichte"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen