Der gefallene US-Marine Michael A. Baronowski und seine Kriegerlebnisse.
Der gefallene US-Marine Michael A. Baronowski und seine Kriegerlebnisse. © Wikimedia Commons / Public Domain

Feature

Vietnam Tapes - Die Kriegsaufzeichnungen des Michael A. Baronowski | Teil 1 von 3

Teil 1/3 | Michael A. Baronowski hat während seiner Dienstzeit in Vietnam auf einem Tape Kriegserlebnisse aufgezeichnet. Die Sendung präsentiert die Vietnam Tapes des Soldaten Baronowski. Darin berichtet er über das Leben an der Front und seine Erfahrungen mit dem Krieg.

Während seiner regulären Nachtwache hat der Soldat gerade nichts zu tun, als zu beobachten, zu lauschen und zu warten. Daher nutzt er diese Zeit, um auf Tonband Nachrichten zu hinterlegen. Das rote Aufnahmelämpchen verdeckt er unter seiner Hand, damit er nicht erspäht und zur Zielscheibe für den Gegner wird.

Die Bandaufnahmen schickte der in Vietnam stationierte US-Marine Michael A. Baronowski zwei Monate lang seiner Mutter und seinen jüngeren Geschwistern nach Norristown in Pennsylvania. Während seine Familie nur sorgenvoll seine Rückkehr abwartet, erzählt er unbefangen, offen, nachdenklich und scharfzüngig über seine Erlebnisse des Krieges.

Nach 40 Jahren erhält der Autor Alan Hall diese Tonbänder und die Erinnerungen an dem US-Marine Michael Baronowski von seinen Geschwistern und zwei seiner EX-Kampfgefährten zugetragen. Im November 1966 fiel der Soldat im Vietnamkrieg.

"Vietnam Tapes - Die Kriegsaufzeichnungen des Michael A. Baronowski " im Überblick

Vietnam Tapes - Die Kriegsaufzeichnungen des Michael A. Baronowski

von Alan Hall

Produktion: 2005

Sendezeit Di, 28.09.2021 | 19:15 - 20:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Das Feature"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen