Der legendäre US-Amerikaner und Jazz-Pianist Wynton Kelly
Der legendäre US-Amerikaner und Jazz-Pianist Wynton Kelly © Matt Coleman / freeimages.com

Jazz

Wynton Kelly

Der US-Amerikaner und Jazz-Pianist wurde 1931 in Jamaika geboren und starb im April 1971 in Toronto, Kanada. Seine Kindheit verbrachte er in Brooklyn, New York. Bereits als Teenager startet er seine Karriere mit Rhythm-and-Blues-Band. Late Night Jazz präsentiert den Jazz-Pianisten Wynton Kelly.

Wynton Kelly war ein "Geschätzte unter den Unterschätzten", denn durch seinen feinfühligen Ton, seine Rhythmik und seine leichten Linien wurde er zum gefragtesten Klavierbegleiter im Jazz der 50er- und 60er-Jahre.

Doch er verstarb bereits mit 39 Jahren und hinterlässt der Nachwelt zeitlose Klassiker wie die Werke mit John Coultrane und Miles Davis.

Wynton Kelly im Überblick

Sendezeit So, 12.12.2021 | 23:00 - 00:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Late Night Jazz"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen