Fußball live im Radio

Champions League, Europa League, DFB-Pokal und Co. im Radio

Wer kann sich den Pokal erspielen?
Wer kann sich den Pokal erspielen? © Bas Silderhuis / stock.xchng

Bei phonostar können sich unsere Fußballfans sicher sein, dass alle Spiele der Champions und Europa League live ausgestrahlt werden, ganz gleich, welcher Sender die Spiele überträgt. phonostar bietet dir einen Überblick für die Saisons der Champions League, Europa League, des DFB-Pokal und Co.

UEFA Champions League startet in die nächste Spielzeit

Ab dem 22. Juni geht es los mit der 67. Ausgabe der UEFA Champions League. Und das bedeutet: 32 Mannschaften werden in den Qualifikationen gegeneinander antreten, bis am 14. September 2021 die Gruppenphase beginnt.

Die englischen Mannschaften FC Chelsea und Manchester City standen im Finale der vergangenen UEFA Champions League 2020/21 und holten den Pokal auf englisches Territorium zurück. Mit einem 1:0 konnte der FC Chelsea mit ihrem Trainer Thomas Tuchel das Spiel für sich entscheiden und den Champions-League-Pokal nach Hause bringen.

Nach der Gruppenphase und K.-o.-Runde beginnen am 8. Juni die Auslosungen für die Vorrunde. Das Finale wird dann im St. Petersburg Stadion stattfinden. Der Sieger qualifiziert sich für den UEFA Super Cup.

Kann Chelsea den Titel dann verteidigen? Die Champions League ist voll mit hochklassigen europäischen Mannschaften: Wird der 13-fache Rekordsieger Real Madrid diesmal gewinnen? Oder schafft es das starke Team aus der Primera División, der FC Barcelona, die Konkurrenten abzuhängen?

Der FC Chelsea muss sich warm anziehen, weil die Kollegen der Premier League, FC Liverpool und Manchester City in der letzten Saison nur kurz vor dem Sieg standen, sind sie jetzt noch heißer auf den Champions League-Pokal. Und wird der FC Bayern München Uns wie im "Quadrubel-Jahr" überraschen können?

Der DFB-Pokal kürt die beste deutsche Vereinsmannschaft

Oder bist du doch eher der DFB-Pokal-Liebhaber und schon ganz gespannt auf das Zusammentreffen der Mannschaften aus der ersten, zweiten, dritten Bundesliga und den Regionalligen des DFB?

Vom 6. August 2021 bis zum 21. Mai 2022 läuft der zweitwichtigste Wettkampf im nationalen Vereinsfußball nach der Meisterschaft. 64 Teams treten dort gegeneinander an – unter ihnen auch die 24 Landesverbandsvertreter aus den regionalen DFB-Ligen wie beispielsweise der Wuppertaler SV, BFC Dynamo oder Preußen Münster.

Im DFB-Pokal könnten sie sogar auf den 20-fachen Rekordsieger und aktuellen Pokalsieger FC Bayern München treffen und für Überraschungen sorgen - ein Pokal-Wettbewerb für richtige Fußball-Kenner und eiserne Fans, die ihre kleinen Vereine auch mal auf der großen Bühne erleben möchten.

Eine neue Saison bedeutet auch immer neue Dynamiken, die allen Vereinen in der Bundesliga neue Chancen bietet wie Borussia Dortmund, Hertha BSC oder Bayer 04 Leverkusen. Entscheidend für alle Vereine der Bundesliga sind auch die guten Ausgangsplatzierung in den oberen Rängen, die sie für die UEFA Europa League und den DFL Super Cup qualifizieren.

Auch die UEFA Europa League startet in dieser Saison durch

Neben der Champions League gibt es noch den zweitwichtigsten europäischen Pokalwettbewerb für Vereinsmannschaften: die UEFA Europa League.

Die 51. Ausgabe des Wettbewerbs läuft vom 5. August 2021 bis 18. Mai 2022 und beginnt mit den Qualifikationsrunden. Das Endspiel 2022 wird im Estadio Ramón Sánchez-Pizjuán von Sevilla stattfinden. Die spanische Nationalmannschaft hat in diesem Stadion noch nie verloren.

In der UEFA Europa League spielen statt 48 nun 32 Teams in der Gruppenphase – wer gewinnt die neue Saison? Der FC Arsenal oder FC Chelsea aus der Premier League? Einer der beiden Stadtclubs Galatasaray und Fenerbahçe Istanbul aus der türkischen Liga Süper Lig? Oder doch die starken italienischen Mannschaften aus der Serie A – die beiden Stadt-Konkurrenten Inter Mailand und AC Mailand, oder Lazio Rom, SSC Neapel?

Oder wird es wieder der fünffache Rekordsieger FC Sevilla, der sich nach der erfolgreichen Teilnahme in der Saison 2020/21 für die Champions League qualifiziert hat? 

Und während der neue Fußballsaison 2021/22 laufen gleichzeitig die Qualifikationsspiele für die Fußballweltmeisterschaft in Qatar 2022 seit März 2021 und enden im März 2022.

Bei phonostar können sich Radioliebhaber sicher sein, dass sie keine Übertragungen verpassen und Spiele der Champions League, Europa League, DFB-Pokal und Co. im phonostar-Player, der phonostar Radio-App für das IPhone, der phonostar Radio-App für Android oder in dem Online Player finden.

Hier geht es bei phonostar zu den Spielen der Fussballsaison 2021/22 im Radio:

Sendungen:

 

Fußball live im Radio am 30.10. um 15:30 Uhr
Fußball live im Radio am 02.11. um 18:00 Uhr
Fußball live im Radio am 02.11. um 21:00 Uhr
Fußball live im Radio am 03.11. um 20:00 Uhr
Fußball live im Radio am 06.11. um 15:30 Uhr
Fußball live im Radio am 11.11. um 20:00 Uhr
WM-Qualifikation: Deutschland - Lichtenstein

WM-Qualifikation: Deutschland - Lichtenstein

Die DFB-Elf von Hansi Flick hat als erster die WM-Qualifikation erreicht und das Ticket zur WM in Qatar gewonnen. Dennoch sind zwei Quali-Spiele noch offen. In dieser Partie tritt Deutschland gegen Lichtenstein an. WDR Event überträgt das Spiel in der Vollreportage. Der Anpfiff ist um 20:45 Uhr

Fußball live im Radio am 14.11. um 17:00 Uhr
WM-Qualifikation: Armenien - Deutschland

WM-Qualifikation: Armenien - Deutschland

Deutschland trifft im letzten WM-Qualifikationsspiel auf Armenien. Momentan nimmt Armenien Platz 4. in der Gruppe J ein. Deutschland kann also entspannt in das Spiel gehen. WDR Event überträgt das Spiel in der Vollreportage. Der Anpfiff aus dem Republican Stadium ist um 18:00 Uhr.

Fußball live im Radio am 20.11. um 15:00 Uhr
Fußball live im Radio am 27.11. um 15:00 Uhr