Felicitas Leitner soll in mysteriöser winterlicher Bergwelt das Verschwinden eines Dichters aufklären...
Felicitas Leitner soll in mysteriöser winterlicher Bergwelt das Verschwinden eines Dichters aufklären... © Krzysztof (Kriss) Szkurlatowski / freeimages.com

HörspielKrimi

Felicitas Leitner klärt einen Mord im Schnee

Die Wiener Kommissarin Felicitas Leitner wird in die steirische Bergwelt gerufen, um den Fall des verschwundenen Dichters aufzuklären. Dabei stößt sie auf Freundschaft, Ästhetik und beruflichen Neid. Inmitten des dörflichen Lebens taucht sie in eine mysteriöse Welt aus Poesie und Wirklichkeit ein.

Die Kommissarin Felicitas Leitner, eine Wiener Ermittlerin, die gerne Marillenknödel mit Gurkensalat verspeist und ein Interesse an Gehirnforschung hegt, trägt stets eine Waffe bei sich. Dennoch setzt sie auf ihr Denkvermögen, um ihre Fälle zu lösen.

Nun wird sie in die winterliche Bergwelt der Steiermark gerufen, um das Verschwinden eines Dichters aufzuklären. Dabei führt sie Freundschaft, Ästhetik, beruflicher Neid und das Leben im Dorf in eine mysteriöse Welt voller Poesie und Realität.

Zum Autor

Ferdinand Schmatz, ein österreichischer Schriftsteller, der 1953 geboren wurde und als experimenteller Lyriker und Essayist bekannt ist.

"Felicitas Leitner klärt einen Mord im Schnee" im Überblick

Felicitas Leitner klärt einen Mord im Schnee

von Ferdinand Schmatz

Mit Michou Friesz, Peter Simonischek, Brigitte Karner, Peter Strauß, Hannes Thanheiser

Produktion: 2020

Sendezeit Mi, 27.03.2024 | 20:05 - 21:00 Uhr
Sendung Bayern 2 "radioKrimi"
Radiosendung