Ein Zusammentreffen zweier Quartetts zum Mendelssohn Konzert im Kulturhaus Flagey
Ein Zusammentreffen zweier Quartetts zum Mendelssohn Konzert im Kulturhaus Flagey © Ri Butov / pixabay.com

Klassische Musik

Felix Mendelssohn Bartholdy

Im Brüsseler Kulturhaus Flagey haben sich am ersten Oktoberwochenende des letzten Jahres die Ensembles Quatuor Van Kuijk und Cuarteto Casals getroffen. Auf ihrem Programm standen drei Konzerte mit dem Fokus auf Felix Mendelssohn Bartholdys Musik.

Das französische Ensembles Quatuor Van Kuijk und das spanische Ensemble Cuarteto Casals haben für ihre drei Konzerte Felix Mendelssohn Bartholdys Musik ausgesucht, die im Kulturhaus Flagey jeweils von Quartett-Kompositionen der Komponisten Beethoven, Schostakowitsch und Mozart umrahmt wurden.

Den Höhepunkt bildetet der letzte Konzertabend, wo beide Ensembles für Mendelssohns Streichoktett op. 20 auf der Bühne vereinten und als ein gemeinsames Orchester fungierten. Das Oktett ist ein ausgeklügelter Geniestreich von Mendelssohn.

"Felix Mendelssohn Bartholdy" im Überblick

Felix Mendelssohn Bartholdy

von Mendelssohn

Mit Cuarteto Casals, Quatuor Van Kuijk

Kulturzentrum Flagey in Brüssel

2. und 3.10.2021

Sendezeit Mi, 26.01.2022 | 22:05 - 22:50 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Spielweisen"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen