Konzerte in der Reihe "Green Monday" mit nachhaltigem Anklang
Konzerte in der Reihe "Green Monday" mit nachhaltigem Anklang © John Siebert / freeimages.com

Klassik-Konzerte & Oper

"Green Piece"

Die "Green Monday" Konzertreihe widmet sich in der Saison 2023/24 zwölf Symphoniekonzerten nachhaltigen Themen. Alle elf Kurzkompositionen mit Übergängen von John Psathas werden zum Abschlusskonzert am 1. Juli 2024 zu einem großen "Green Piece" vereint.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Die Konzertreihe "Green Monday" der Tonhalle Düsseldorf und der Düsseldorfer Symphoniker widmet sich in der Saison 2023/24 zwölf Symphoniekonzerten nachhaltigen Themen. Ziel ist es, ein umweltfreundliches Konzerterlebnis zu schaffen.

Jeder Abend behandelt einen anderen Bereich, von Energieeffizienz über Abfallmanagement bis hin zur nachhaltigen Mobilität. Elf Komponistinnen und Komponisten aus verschiedenen Ländern ließen sich für die Reihe von Begriffen wie Recycling, Energieeffizienz und Digitalisierung inspirieren und setzten diese musikalisch um.

Am 1. Juli 2024, dem Abschlusskonzert, werden alle elf Kurzkompositionen mit eigens komponierten Übergängen von John Psathas zu einem großen "Green Piece" verbunden.

""Green Piece"" im Überblick

"Green Piece"

von Hamilton, Robinson, Satoh, Feshareki, Sadikova, Li, Adu, Bansal, Järvi, Chapela, Wong

Mit Leitung: Axel Kober / Düsseldorfer Symphoniker

Tonhalle Düsseldorf

1.7.2024

Sendezeit So, 21.07.2024 | 21:05 - 23:00 Uhr
Sendung Deutschlandfunk "Konzertdokument der Woche"
Radiosendung