Hat der Kommissär nur geträumt oder wurde sein Bettnachbar durch eine Krankenschwester ermordet?
Hat der Kommissär nur geträumt oder wurde sein Bettnachbar durch eine Krankenschwester ermordet? © DarkoStojanovic / pixabay.com

HörspielKrimi

Hunkelers Geheimnis von Hansjörg Schneider | Teil 1 von 4

Teil 1/4 | Im Krankenhaus musste sich Kommissär Hunkeler einer Operation unterziehen. Neben ihm stirbt plötzlich ein bekannter Banker aus Basel. Was ist da passiert? Ein Unfall oder ein Mord aus politischen Gründen? Obwohl es nicht sein Fall ist, ermittelt Ex-Kommissär Hunkeler.

Während der Basler Studentenbewegung 1968 war Stephan Fankhauser bei der ersten Stunde und an oberster Front dabei. Danach folgte dann eine erfolgreiche Karriere bis an die höchste Spitze der Basler Volkssparkasse. Doch jetzt ist die Bank in eine Krise geraten und Fankhauser hat zudem die Diagnose eines unheilbaren Krebses bekommen.

Bei Hunkeler dagegen, der mit dem Bankier Fankhauser ein Zimmer teilt, haben die Ärzte einen gutartigen Tumor entfernt. Noch unter Narkoseeinfluss glaubt der Kommissär in der Nacht einen Streit mitbekommen zu haben, bei dem eine Schwester dem Fankhauser eine Spritze gab. Denn am darauffolgenden Morgen wird er tot vorgefunden.

Sicher ist sich der Kommissär nicht, ob der nächtliche Vorfall ein Traum oder Wirklichkeit war. Doch als er wieder zu Hause im Elsass ist, fängt er gleich mit seinen Ermittlungen an, die ihn auf eine heiße Spur führt und zwar in die Vergangenheit, zu der Zeit des Zweiten Weltkrieges, wo es um die Flüchtlingspolitik ging und Fankhauser involviert zu sein scheint. Mit diesem noch ungelüfteten Wissen fährt der dickköpfige pensionierte Kommissär nach Paris.

"Hunkelers Geheimnis von Hansjörg Schneider" im Überblick

Hunkelers Geheimnis von Hansjörg Schneider

von Hansjörg Schneider

Mit Ueli Jäggi, Charlotte Schwab, Hanspeter Müller-Drossaart, Peter Kner

Produktion: 2016

Sendezeit Sa, 20.08.2022 | 19:05 - 20:03 Uhr
Sendung SWR2 "SWR2 Krimi"
Radiosendung