Hier werden zwei Liederprogramme und ein Arienprogramm präsentiert.
Hier werden zwei Liederprogramme und ein Arienprogramm präsentiert. © RAWKU5 / freeimages.com

Klassik-Feature

Neue Stimmen: Lea Desandre, Robert Pohlers und Remy Burmens

Eine Mezzosopranistin und zwei Tenöre präsentieren sich mit zwei Liederprogrammen und einem Arienprogramm. Lea Desandre ist zu Hause in Frankreich sowie in Italien. In großen Rollen trat sie bei den Salzburger Festspielen auf. Mit prominenter Hilfe bietet sie unter dem Titel "Amazone" barocke Arien.

Das Debütalbum von Robert Pohlers ist geprägt durch die Werke von Mendelssohn. In seinem Gesang begibt sich der Schweizer Remy Burmans auf eine Abenteuerreise nach England.

"Neue Stimmen: Lea Desandre, Robert Pohlers und Remy Burmens" im Überblick

Neue Stimmen: Lea Desandre, Robert Pohlers und Remy Burmens

Mit Beate Stender

Sendezeit Sa, 02.10.2021 | 18:00 - 19:00 Uhr
Sendung rbbKultur "Talente und Karrieren"
Radiosendung

Diese Sendung empfehlen