Aufnahmen vom Jazzfest Berlin 2023
Aufnahmen vom Jazzfest Berlin 2023 © mirko delcaldo / freeimages.com

JazzKonzert

Jazzfest Berlin 2023 – Irreversible Entanglements

Das US-Quintett Irreversible Entanglements vereint aktivistische Spoken Word-Performances mit Fire Music. Entstanden aus einem Benefizkonzert gegen rassistische Polizeigewalt, sind sie eine Vorzeigeband des politisch informierten Jazz. Aufnahmen vom Jazzfest Berlin 2023 zeigen ihre Weiterentwicklung

Der wahr gewordene Traum für Fans des "Politischen" in der improvisierten Musik zeigt sich im US-Quintett Irreversible Entanglements: Bei einem Benefizkonzert gegen rassistische Polizeigewalt verschmolzen sie die aktivistischen Spoken-Word-Performances von Moor Mother mit der traditionsreichen Fire Music.

Die Band "Irreversible Entanglements" hat sich so schnell zu einem gefeierten Aushängeschild für politisch informierten Jazz entwickelt, dass die Musikerinnen und Musiker sich dazu entschlossen, ihre Methoden und ihren Klang weiter zu verfeinern. Dies ist in den Aufnahmen vom Jazzfest Berlin 2023 zu hören.

Jazzfest Berlin 2023 – Irreversible Entanglements im Überblick

Jazzfest Berlin 2023 – Irreversible Entanglements

Jazzfest Berlin

2023

Sendezeit Mi, 26.06.2024 | 21:00 - 22:00 Uhr
Sendung SWR Kultur "NOWJazz"
Radiosendung