Dokumentation und Reportage-Logo

Feature

Dokumentation und Reportage

Aufwändig produzierte Feature, investigative Recherchen und einfühlsame Porträts

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Folgen von Dokumentation und Reportage

23 Folgen
  • Folge vom 12.12.2021
    W.G. Sebald - Briefe an einen Verstorbenen - Memorial
    Verlust und verschwindende Welten, Kriege und Krisen waren zentrale Themen des deutschen Schriftstellers und Literaturwissenschaftlers W.G. Sebald. Winfried Georg Sebald, 1944 im Allgäu geboren, lehnte seine Vornamen als Nazi-Namen ab und ließ sich lieber Max nennen. 1966 wanderte er nach England aus, wo er später an der Universität von East Anglia lehrte, bis er am 14. Dezember 2001, vor 20 Jahren, im Alter von 57 Jahren bei einem Autounfall starb. Sebald, der sich erst Ende der 80er-Jahre als Lyriker und Erzähler hervortat und seine Bücher mit eigenen und gefundenen Fotos illustrieren ließ, gilt als einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller des späten 20. Jahrhunderts. „Es ist tatsächlich so, dass man trotz aller Katastrophen annehmen muss, dass hinter der nächsten Ecke irgendwelche Wunder sind, mit denen wir nicht gerechnet haben. Deshalb meine ich, dass die Haltung eines Apokalyptikers die verkehrte ist“, sagte Sebald. Elke Heinemann hat sich im krisenreichen Brexit-Britain an seine Spuren geheftet. In ihren Briefen an den Verstorbenen zitiert sie aus Gesprächen mit Sebalds Freunden und Weggefährten. Historische Tonaufnahmen des Autors runden dieses radiophone Memorial akustisch ab.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 05.12.2021
    Ehrenamt - Spielräume der Begegnung
    Was eine Ausnahmesituation bei Menschen freisetzen kann, haben wir durch die Pandemie erfahren, die uns aus dem alltäglichen und selbstverständlichen Miteinander herauskatapultiert hat. In diesem Feature von Astrid Nettling geht es um Erfahrungen, die Menschen machen, wenn sie sich entschieden haben, für andere Menschen da zu sein, und bereit sind, sich auf ein vielleicht noch unerprobtes Mit- und Füreinander einzulassen. Auf eine Begegnung mit Menschen, in der es nicht um Nutzen, Leistung oder Erfolg geht. Was aber bewegt Menschen zu einem solchen Schritt? Welche Spielräume im Umgang mit- und füreinander können sich dadurch öffnen? Welche ungeahnten Möglichkeiten und Freuden können daraus erwachsen? Und wo liegen zugleich die eigenen Grenzen für ein solches Engagement? Fragen, denen die Autorin in diesem Feature nachgeht.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 21.11.2021
    Künstlche Intelligenz - KI - in der Medizin
    Die künstliche Intelligenz (KI) wird die Medizin entscheidend verändern, davon sind fast alle Beteiligten überzeugt. Überall dort, wo große Datenmengen schnell verarbeitet werden müssen, beispielsweise in der Radiologie, können Bilddaten mit Hilfe künstlicher Intelligenz verglichen werden und helfen, präzise Diagnosen zu erstellen und schneller über die passende Therapie zu entscheiden. ÄrztInnen werden also in zunehmendem Maß Unterstützung durch Künstliche Intelligenz erfahren. Durch KI ersetzt werden sie auf absehbare Zeit jedoch nicht. Die letztendliche Entscheidung über medizinische Behandlungen werden weiterhin Menschen treffen, so die Prognose. Die Angst vor selbst lernenden Maschinen und der pauschalen Preisgabe sensibler Daten bleibt jedoch groß. Autor Andreas Horchler spricht mit PatientInnen, ÄrztInnen, PolitikerInnen, DatenwissenschaftlerInnen und PhilosophInnen über Erfahrungen mit der KI in der Medizin, über Anwendungsgebiete, Grenzen, Datenschutz und Ethik.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
  • Folge vom 14.11.2021
    Wissenswertes über das Städel-Museum - "Das Publikum ist unser Arbeitgeber"
    Das Frankfurter Städel-Museum ist berühmt für seine großartigen Kunstwerke und für seine Sonderausstellungen. Am 6. Oktober wurde beispielsweise eine Präsentation mit Werken von Rembrandt eröffnet. Aber das 1815 gegründete Städel hat noch viel mehr zu bieten. Denn es ist als Stiftung eines Frankfurter Kaufmanns entstanden und verdankt seine Existenz bis heute bürgerlichem Engagement. Für sein akustisches Porträt des Museums hat Peter Lückemeier mit den Machern und Förderern gesprochen. Sein Fazit: Es gibt viel zu entdecken.
    Jetzt anhören
    • im Online-Player
    • im phonostar-Player
    • Was ist das?
      Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X