Sind Blitz und Hagel kontrollierbar?
Sind Blitz und Hagel kontrollierbar? © Erica Burrell / freeimages.com

FeatureKultur & LiteraturWissenschaft & Technik

Gewitterforschung – Lassen sich Blitz und Hagel kontrollieren?

Forscher wagen es, Gewitter zu erforschen, indem sie Wolken manipulieren und Blitzableiter mit Lasern installieren. Ihr Ziel ist es zu verstehen, was genau in einer Gewitterwolke passiert und wie man Gewitter besser vorhersagen kann.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X

Forschende setzen gewagte Methoden ein, um Gewitter zu verstehen. Dazu gehören Wolkenimpfung, Laser-Blitzableiter und Stormchasing. Das Ziel ist es, herauszufinden, was genau in einer Gewitterwolke passiert und um Gewitter besser vorhersagen zu können.

Ob der Klimawandel zu häufigeren Gewittern führt, ist noch unklar. Allerdings ist bekannt, dass sie tendenziell stärker werden und somit auch gefährlicher sind. Aus diesem Grund versuchen Wissenschaftler auch, Gewitter zu zähmen und besser kontrollieren zu können.

"Gewitterforschung – Lassen sich Blitz und Hagel kontrollieren?" im Überblick

Gewitterforschung – Lassen sich Blitz und Hagel kontrollieren?

von Lena Dillenburg

Produktion: 2023

Sendezeit Do, 20.06.2024 | 08:30 - 09:00 Uhr
Sendung SWR Kultur "Wissen"
Radiosendung