Violinistin Anne-Sophie Mutter übernimmt den Solopart des Abends
Violinistin Anne-Sophie Mutter übernimmt den Solopart des Abends © Digital21 / iStock.com

Klassische MusikKlassik-Konzerte & Oper

Klassik am Odeonsplatz - Münchner Philharmoniker

Der designierte Chefdirigent der Münchner Philharmoniker, Lahav Shani, hatte für sein Debüt bei "Klassik am Odeonsplatz" ein maßgeschneidertes Programm vorbereitet. Anne-Sophie Mutter begeisterte als Stargast mit virtuosen Violinstücken und erfolgreichen Filmmusik-Adaptionen.

Jetzt anhören
  • im Online-Player
  • im phonostar-Player
  • Was ist das?
    Radio hören mit phonostar Help layer phonostarplayer Um Radio anzuhören, stehen dir bei phonostar zwei Möglichkeiten zur Verfügung: Entweder hörst du mit dem Online-Player direkt in deinem Browser, oder du nutzt den phonostar-Player. Der phonostar-Player ist eine kostenlose Software für PC und Mac, mit der du Radio unabhängig von deinem Browser finden, hören und sogar aufnehmen kannst. ›››› phonostar-Player gratis herunterladen X
Aufnehmen

Für sein erstes Konzert bei "Klassik am Odeonsplatz" hatte der 35-jährige Lahav Shani, kommender Chefdirigent der Münchner Philharmoniker, ein spezielles Programm zusammengestellt.

Zu Beginn wurde der Solohornist seines zukünftigen Orchesters mit dem bekannten Hornruf herausgefordert, als Shani mit Carl Maria von Webers romantischer "Oberon"-Ouvertüre den Odeonsplatz in eine "Sommernachtstraum"-Atmosphäre versetzte. Dämonische Kräfte wurden dann durch die geniale Adaption von Goethes tragischer Ballade "Der Zauberlehrling" durch den französischen Klangmagier Paul Dukas entfesselt.

Es folgte ein französischer Touch, als Stargast Anne-Sophie Mutter mit Camille Saint-Saëns Introduktion und Rondo capriccioso ein "Carmen"-Flair entfachte, und das für den spanischen Violinvirtuosen Pablo de Sarasate verfasste Bravourstück zum Tanzen brachte. Ihr glanzvolles Debüt auf dem Odeonsplatz krönte die Geigerin mit Melodien aus bekannten Filmmusiken, die sie zuvor sehr erfolgreich interpretiert hatte: Sie adaptierte die Musik-Ikone John Williams für Anne-Sophie Mutter aus seinen Scores zu den "Harry Potter"-Filmen, Sydney Pollacks "Sabrina"-Remake oder der Verfilmung von John Updikes "Die Hexen von Eastwick".

Zum Abschluss ließ Shani die Münchner Philharmoniker in der prächtigen Orchestrierungskunst des jungen Igor Strawinsky erstrahlen, indem er Auszüge aus dem märchenhaften "Feuervogel"-Ballett präsentierte. Der Abend endete opulent mit den hymnischen Klängen des siegreichen Prinzen im Kampf gegen den bösen Zauberer.

"Klassik am Odeonsplatz - Münchner Philharmoniker" im Überblick

Klassik am Odeonsplatz - Münchner Philharmoniker

von Weber, Dukas, Saint-Saëns, Williams, Strawinsky

Mit Leitung: Lahav Shani / Anne-Sophie Mutter, Violine

Odeonsplatz, München

13. Juli 2024

Sendezeit Do, 18.07.2024 | 18:05 - 20:00 Uhr
Sendung BR-KLASSIK "Festspielzeit"
Radiosendung